Die stark frequentierte Ladesäule am Rathaus reicht allein für den Bedarf nicht mehr aus.

Daher bittet die CDU weitere mögliche Standorte in Steinbach zu prüfen. Darüber hinaus wollen wir im Rahmen der aktuellen Klima Debatte Anreize für eine höhere E-Mobilität schaffen.

Der Magistrat der Stadt Steinbach wird beauftragt zu prüfen, an welchen öffentlichen
Liegenschaften Ladestationen für elektrische Fahrzeuge installiert werden können.
Darüber hinaus soll der Magistrat mit den drei großen Lebensmittelbetreibern in Steinbach
Gespräche mit dem Ziel führen, auf den dortigen Parkplätzen ebenfalls Ladestationen zu
errichten. Auch mit der DB sollen inhaltsgleiche Gespräche geführt werden, um am Bahnhofsparkplatz
Ladestationen zu errichten.

Auch dieser Antrag wurde vom Stadtparlament in den Ausschuss für Bau-, Verkehr und Umwelt, der am 25.09.19 um 19 Uhr das nächste Mal im Rathaus tagt, verwiesen.

Ladesäulen

« CDU-Antrag: 100 zusätzliche Bäume für Steinbach durch Baumspenden CDU Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Vorstandes »